Kulturdienst
Katrin Schmidt

Telefon 06023/ 5070047
Mobil 0177/ 5459524

Sie können das COGO-Kulturprogramm mitgestalten!
Bitte teilen Sie uns Ihre Wünsche, Vorschläge oder Ideen mit!

Nutzen Sie das Kontaktformular oder rufen Sie mich an.

Denn:
„Es ist alten Frauen nicht verboten, auf Bäume zu klettern.“
Astrid Lindgren

Münchner Philharmoniker           
Alte Oper Frankfurt           

Münchner Philharmoniker, Valery Gergiev Leitung           
Yefim Bronfman Klavier           

Sergej Rachmaninow Klavierkonzert Nr. 3 d-Moll op. 30           
Sergej Prokofjew Sinfonie Nr. 5 B-Dur op. 100           

Gewichtiges aus dem russischen Repertoire bringen die Münchner Philharmoniker, Chefdirigent Valery Gergiev und Solist Yefim Bronfman im März in die Alte Oper: Prokofjews fünfte Sinfonie, die klanggewaltigste innerhalb des sinfonischen Schaffens des Komponisten, und Rachmaninows drittes Klavierkonzert. „Rach drei“ gilt als eines der herausforderndsten Solokonzerte überhaupt – Berechnungen zufolge hält es den Rekord der meisten Noten pro Sekunde im Klavierpart. Für Yefim Bronfman aber, das stellt der Pianist auf Einspielungen und im Konzertsaal regelmäßig unter Beweis, geht es keineswegs um reines Muskelspiel, sondern vor allem um die lyrischen Qualitäten des Werks.           
Konzertbeginn 20:00 Uhr           

Michael Mendl


liest F. M. Dostojewski
„DER GROSSINQUISITOR“


Musikalische Begleitung: Bachchor Bad Homburg




Der Schauspieler Michael Mendl ist einer von Deutschlands profiliertesten Charakterdarstellern und seit Jahrzehnten in Kino, TV und Theater erfolgreich. Darüberhinaus begeistert er sein Publikum mit "Stimme" und persönlicher Ausstrahlung als passionierter Leser großer Literatur.


In dem mit Kerzen beleuchteten byzantinischen Kirchenraum der Erlöserkirche liest Mendl die weltberühmte Novelle "Der Großinquisitor", einem eigenständigen literarischen Kleinod aus Dostojewskis Roman und Meisterwerk "Die Brüder Karamazow". Begleitet wird er dabei von festlicher russischer Chormusik: der Bachchor Bad Homburg wird Mendls Lesung mit Auszügen aus der Chrysostomos-Liturgie des Komponisten Peter I. Tschaikowski, einem Zeitgenossen des russischen Dichters, stimmungsvoll in Szene setzen.


Der ganz besondere Sommerabend mit Literatur und Musik.
 
 

COGO Kulturdienst Aschaffenburg/ Alzenau/ Seligenstadt 2011
Kulturerlebnis mit Service - ein perfektes Geschenk für Senioren!