Kulturdienst
Katrin Schmidt

Telefon 06023/ 5070047
Mobil 0177/ 5459524

Sie können das COGO-Kulturprogramm mitgestalten!
Bitte teilen Sie uns Ihre Wünsche, Vorschläge oder Ideen mit!

Nutzen Sie das Kontaktformular oder rufen Sie mich an.

Denn:
„Es ist alten Frauen nicht verboten, auf Bäume zu klettern.“
Astrid Lindgren

Wiener Philharmoniker            
Alte Oper Frankfurt            

Wiener Philharmoniker, Christian Thielemann Leitung            

Carl Maria von Weber Ouvertüre zur Oper "Oberon"            
Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36            
Felix Mendelssohn Bartholdy Sinfonie Nr. 4 A-Dur op. 90 "Italienische"            

Mehr als 20 Jahre währt schon diese besondere Zusammenarbeit: 2001 sind sich Christian Thielemann und die Wiener Philharmoniker erstmals auf dem Konzertpodium begegnet. Von der Spontaneität des Traditionsorchesters spricht der Dirigent seither mit Begeisterung. „Mit jeder kleinsten Handbewegung“ gehe das Orchester mit, „das ist wirklich unglaublich.“ Aus den Reihen der Wiener selbst heißt es nicht minder enthusiastisch: „Uns verbindet schon lange eine große Liebe.“             
Konzertbeginn 20.00 Uhr            

Davor von 18.00 bis 19.30 Uhr im Albert Mangelsdorff Foyer            
Kienzles Klassik            
Mendelssohn und die Sehnsucht nach dem sonnigen Süden            
Ein Musikseminar für Wissbegierige mit Dr. Ulrike Kienzle            
im Preis enthalten


Michael Mendl


liest F. M. Dostojewski
„DER GROSSINQUISITOR“


Musikalische Begleitung: Bachchor Bad Homburg




Der Schauspieler Michael Mendl ist einer von Deutschlands profiliertesten Charakterdarstellern und seit Jahrzehnten in Kino, TV und Theater erfolgreich. Darüberhinaus begeistert er sein Publikum mit "Stimme" und persönlicher Ausstrahlung als passionierter Leser großer Literatur.


In dem mit Kerzen beleuchteten byzantinischen Kirchenraum der Erlöserkirche liest Mendl die weltberühmte Novelle "Der Großinquisitor", einem eigenständigen literarischen Kleinod aus Dostojewskis Roman und Meisterwerk "Die Brüder Karamazow". Begleitet wird er dabei von festlicher russischer Chormusik: der Bachchor Bad Homburg wird Mendls Lesung mit Auszügen aus der Chrysostomos-Liturgie des Komponisten Peter I. Tschaikowski, einem Zeitgenossen des russischen Dichters, stimmungsvoll in Szene setzen.


Der ganz besondere Sommerabend mit Literatur und Musik.
 
 

COGO Kulturdienst Aschaffenburg/ Alzenau/ Seligenstadt 2011
Kulturerlebnis mit Service - ein perfektes Geschenk für Senioren!